Erste Standschau nach dem ‚Lockdown‘