Veranstaltung Bergsträßer Imkerkreis

Biodiversitätskonferenz 2020

Logo der Biodiversitätsstrategie Hessen

Zur Vorbereitung der Konferenz zum Thema Biodiversität am 25. Januar 2020 in Mörlenbach i.Odw., trafen sich am 23. Oktober die Vertreter vieler Organisationen die rund um das Thema Naturschutz aktiv sind. Unter anderem waren die Imkervereine im Kreis Bergstrasse zu dieser Veranstaltung eingeladen. Aus Heppenheim, Bensheim, Hirschhorn und Lampertheim und anderen Ortsvereinen waren viele Imker der Einladung gefolgt um an der Vorbereitung der Themen zur Biodiversitätskonferenz im Januar 2020 mitzuwirken. Das Ziel dieser Veranstaltung ist eine Umsetzung der ‚Biodiversitätsstrategie Hessen‘. Mit dieser sollen Maßnahmen zur Schaffung funktionierender Ökosysteme zum Erhalt der Artenvielfalt gefunden und umgesetzt werden.

Unter anderem soll das Förderprogramm „Bienenfreundliches Hessen“ die Situation für Honigbienen (Apis mellifera) und andere bestäubende Insekten wie Hummeln, Schmetterlinge oder Schwebfliegen in Hessen weiter verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.